Fadenzieherin

Anja Herbener
Studium der elementaren Musik- und Tanzpädagogik am Orff-Institut in Salzburg. Fortbildung in therapeutischem Puppenspiel. Seit 1994 professionelle Puppenspielerin und an unterschiedlichen Wohnorten immer wieder private Musikschulen. Eigene Schwerpunkte auf Alter Musik und im therapeutischen Bereich in der Arbeit mit behinderten Menschen.

19. 10. 2019

16 Uhr

Szenische Lesung mit Sibyll Güttner-Selka,

Anja Herbener (Schattentheater) und Christine Bick

(musikalische Gestaltung)

5. 10. (20!)19,

20 Uhr

Lesung Weiberwandeln zwischen W(a)enden

Sibyll Güttner, Anja Herbener und Julia Siebenschuh,
drei befreundete und dem Hause Bockstraße 3 sowie dem Figurentheater Cirqu^onflexe auf verschiedene Weise verbundene Frauen, lesen für Sie! Bitte bringen Sie evtl eine Sitzgelegenheit für sich mit!

Figurentheater Cirqu^onflexe ist bei patreon: Sponsorinnen, Sponsoren und solche, die es werden sollen, sind herzlich willkommen!

https://www.patreon.com/Figurentheater

Repertoire

"Wie der Hund ins Wappen kam",

ein Streifzug durch Quedlinburgs wechselvolle Geschichte

"Der kleine Prinz"

"Es war einmal...Ein Märchen zum   Weiterspinnen"

"Meine Frau, die Ilsebill",

ein Stück für die grüne Wiese

"Der Tag, an dem der Affe beinahe verrückt geworden wäre",

für kleine Kinder

"Ihr Kinderlein kommet",

ein Krippenspiel für Krippenkinder

 

 

Kurse

in den Bereichen

 - Figurenbau

 - Therap. Puppenspiel

 - Inklusion

 - Theaterpädagogik

 - Musiktheater

 - Papiertheater

 

"Meine Frau, die Ilsebill",

auch diesen Sommer wollte sie wieder mehr und noch mehr...

Unterwegs auf Rügen und in Mecklenburg-Vorpommern!

Wieder im Programm:

Ein mittelamerikanisches Märchen für Kinder im Kindergartenalter

Dauer 1 Stunde

Ich komme zu Ihnen!

Nur 350 €

(ab 50 km zzgl. Fahrtkosten)

"Der kleine Prinz"

von Antoine de Saint-Exupéry

Auf Anfrage, ansonsten sind

Vorstellungen für den Herbst geplant